Battledetails

Saivo vs. Manuskript (7 : 4)

Frist:96 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 18.04.2019 13:01:02.521176 Saivo113
 
Du klingst etwas wie Spongebozz. Don't like that, aber mal abgesehen davon, Namenslines sind nett, neben den Namenslines ist alles generisch. Die Textdokument Line ist herausgestochen fand ich auch gut durchdacht. Flow stabil, hätte mir etwas mehr drive gewünscht in der Runde, hier fehlt eindeutig der Groove und die Lust etwas mit der Stimme mehr zu spielen. Alles in allen eine coole Vorlage sogar, würde mir nur mehr Variation in der Stimme wünschen. Aki1
 
Ein sehr entspannter Beat, kann man sich gut geben. Die Lautstärke der Vocals und des Beats verschwimmen gut miteinander. Wie man es raushört, scheinst du einmal alles & einmal nur die Reime gedoublet zu haben - top! Du hast auch den Beat gekürzt, das was viele vergessen. Du steigst direkt mit einer soliden Zeile ein, aber was sagst du da? "ich mach mein Flow rasieren" entweder hast du diesen Fehler drin oder ich höre es einfach nicht anders heraus. Die "Manuskripten" - Zeilen sind recht gut, davon hast du 2-3 am Start - gut! Spielst schön mit dem Namen. Die "Textdokument"- Zeile war okay. Die Ansage mit der Headsanspielung, war nochmal ein schöne Eigendarstellung. Dein Flow ist sehr on-Point. Du bist sauber & durch manche Pausen die du setzt bringst du nochmal Variation, auch die Reimsetzung ist manchmal sehr interessant. Technisch hat mir am meisten der Einstieg gefallen, obwohl dieser Fehler beinhaltet. Du lieferst hier eine überdurchschnittliche Runde. Da ich gesehen habe, dass du neu in der Liga bist, verstehe ich nicht wieso du nicht in der ADV eingestuft worden bist, vielleicht eine schwächere Quali eingereicht? Weil bei diesem Niveau, würde ich dir ADV zutrauen. Du könntest eventuell an der Variation in der Stimmlage arbeiten, da das die einzige Sache ist, die mich hier noch wirklich stört. test451
 
Joa, einfacher Beat mit schönen Drums, not bad. Kommst stimmlich nicht so cool rein, wirkt auf mich zu gestellt, wie du du deine Stimme einsetzt. Der Einsatz erweist sich über die gesamte Länge der Runde zwar nicht als drucklos oder unsicher, aber auf Dauer zu monoton und nicht besonders authentisch, in meinen Augen. Auf dem Beat hätte man mehr Power bringen können. Mehr Ausreißer nach oben, mehr Leben in den Betonungen. Deine Stimme ist ja weiß Gott nicht frei von Potential, aber du musst sie lebhafter und variabler einsetzen. Dein Flow ist die meiste Zeit im Takt, aber beseitzt ebenso noch einige Defizite, diverse Zeilen, in denen du etwas zu verkrampft und statisch rüberkommst. Es wirkt, als wüsstest du nicht hundertprozentig, wo die eine Silbe jetzt auf den Takt gehört, es hat noch nicht alles seinen festen Platz. Es fehlen Lässigkeit und ein richtiger Fluss, durchgängiger Drive. Bei der Pausensetzung zeigst du schon ordentliche Ansätze, aber auch hier kommen die Pausen manchmal etwas unvermittelt und nicht komplett bewusst und sicher gesetzt. Diese beiden Sachen an deinem Flow schaden deinem Timing an einigen Stellen. Du musst einfach lässiger flowen und dir genau bewusst sein, wie du welche Silbe wo bringen willst, bis du ein Gespür dafür entwickelt hast und freier agieren kannst. Ahja.. und wenn du cuttest, dann cutte so, dass man's nicht hört - heißt, Pause setzen oder flüssigen Übergang schaffen oder ganz anders, gleich beim Schreiben darauf achten, dass du keine Cuts setzen musst, indem du einfach bewusster auf deine Pausensetzung achtest. Textlich zeigst du dich hier auch nicht gerade potentialfrei, aber noch etwas zu platt und einseitig. Zu viel Manuskript-Wortspielerei, dabei waren vlt ein, zwei Pointen ook, aber der Rest zu zwanghaft. Du musst deinen Text abwechslungsreicher gestalten, zu viele Wortwiederholungen, auch wenn es der Name des Gegners ist (oder eben auch gerade dann) stören das Gesamtbild und zeugen von wenig Variabilität und Raffinesse. "Ich hab' unbegrenzt Zeilen, nenn' mich Textdokument" hahaha Bad Bar der Runde, holy. Wirklich no front, aber hat mich zum lachen gebracht. Joa, also wie gesagt, deine Runde ist auf keinen Fall highlightfrei, aber mir noch etwas zu platt in der Formulierung. Ist 'ne knappe Sache in Runde 1, beide solide vorgelegt, jeder hat seine Stärken und Schwächen. Finde aber tatsächlich Manuskript im Gesamtbild cooler, 'n Ticken runder. Textlich nicht der Burner, aber die Vortragsart ist in sich ganz nice. Knapper Punkt an die RR. Tondichter0
 
Runde 1 rück 22.04.2019 12:17:40.063506 Manuskript102
 
Du klingst gelangweilt beim Rappen. Hast du keine Lust gehabt? Ich mein das hörst du doch selber auch, oder nicht? Du konterst mal so gar nichts, du sagst nur, "yoar dikka was du laberst ist scheiße" und konterst dann nur so generisches Zeug. Das ist einfach nicht geil. Alles in allen, deine Runde macht erstens keine Lust darauf Sie sich anhören zu wollen und flashed Textlich genau so wenig. Geht hier klar an die Vorlage. Aki0
 
Auch schön kurzes Intro, passt. Deine Arrogante Stimmlage fällt mir direkt Positiv auf. Du hast irgendwas von Kollegah. Dein Einstieg ist direkt cool. Die "Schwester Ewa" - Zeile war solide & wirft ein Bild in den Kopf, die Variation mit dem Shuffle war auch gut. Die Restlichen Zeilen sind leider nicht so erwähnenswert, weil die Runde echt sehr kurz ist. Technisch hast du Highlights. Dein Einstieg, die offene Messer Zeile waren die besten. Also Stimmlich & Flowlich auch sehr sicher, sauber & Variabel unterwegs. Bei euch beiden werden wohl kleine Fehler schlagausgebend sein, wer den Punkt bekommt. Bei deiner Delivery stört mich zwischendurch, dass du lustige Zeilen, wie auf einer Trauerfeier performst - ändern! Mit etwas mehr Elan an die ganze Sache ran gehen. Betonung sonst auch natürlich. Bei euch beiden fehlt mir eindeutig eine Hook. Bei 47 Sekunden gibt es halt meistens nichts zu bemängeln. Da ihr mir beide irgendwie zusagt & auch keiner wirklich deutlich besser ist, gebe ich ein Draw. Versucht kreativere Zeilen zu schreiben, die den Gegner verarschen, da die RBA sonst ja nicht soviel Angriffsfläche bietet. Mal sehen wie ihr es in den nächsten Runden macht. Bis hierher gute Leistung! test451
 
Oha, interessanter Stimmeinsatz. Bzw. eher noch die Stimme. Etwas drucklos vlt, bisschen zurückhaltend und doch schwingt da'n gewisser Flavour mit. Wirkt auch nicht allzu unsicher, muss ich sagen. Du darfst generell gerne noch etwas mehr Power und Arroganz in deine Delivery legen, dein Gegner wirkt da noch einen Ticken solider. Aber joa, potentiell ist da Potential. Dein Flow ist auch nicht gerade uninteressant. Du probierst viel, flechtest schnellere Variationen ein, die sich manchmal überraschend flüssig ins Gesamtbild einfügen und ein anderes Mal etwas deplatziert und nicht zu hundert Prozent on point wirken. hast leider auch abseits der schnelleren Flows ein paar Unsicherheiten bzw auch leichte Timingfehler dran, diverse Silben, die du zu kurz abhandelst, Pausen, die ein wenig zu hastig wirken im Kontext, sowas. Aber bin sehr überrascht von der musikalischen Gestaltung deiner Runde. Hat mich zu Beginn auch ein wenig an den guten RBA Kolle erinnert, aber das könnte bei dir stiltechnisch auch nochmal 'ne andere Ecke mit eigenerer Note schlagen. Deine Schwester Ewa-Line ist mir zu stumpf. Die Formulierung und Aufbereitung ist mir auch iwie zu plump, u know. Inhaltlich sicher korrekt haha, aber ja. Das geht kreativer. kryptisch-Konter ist ok, aber auch hier hättest du das Ganze fetter formulieren können. Vor allem hättest du die Pointe an einer wirkungsstärkeren Stelle bringen sollen, nicht so mittendrin. "Aber sagst innerhalb 16 Bars 32 Mal meinen Namen, Alter" als Konter auch wieder so ook, ja, nicht das Innovativste, aber reicht für die Wirkung. Das Wichtige an dieser Zeile ist eher, wie du sie bringst. Echt nice geflowed, stark, dass du da nicht gestolpert bist. Gefällt mir. 'unbegrenzte Zeilen'-Line tut dann noch ihren Zweck, ist ok. Ansonsten joa, nicht die dicksten Konter, paar solide Sachen, du fällst aber viel mehr durch deine Tempowechsel auf. Ist 'ne knappe Sache in Runde 1, beide solide vorgelegt, jeder hat seine Stärken und Schwächen. Finde aber tatsächlich Manuskript im Gesamtbild cooler, 'n Ticken runder. Textlich nicht der Burner, aber die Vortragsart ist in sich ganz nice. Knapper Punkt an die RR. Tondichter1
 
Runde 2 hin 25.04.2019 23:21:51.117131 Manuskript70
 
Was frontest du? Er macht ein Turnier? Junge ich kenn den nicht mal, wie soll sowas zünden? Dann gehts weiter und es plätschert und plätschert Textlich alles dazu auch noch diese mega langweilte Stimmlage in der einfach null Dynamik und Betonung ist. Das muss ballern dikka, der Beat sagt so fick mich und du sagst, lass lieber kuscheln. POWER, POWEERRR! Aber mag generell den Ansatz wie du das versucht hast zu Rappen, geht schön nach vorne, aber es fehlt einfach das obrige genannte und das mit den Text halt. Aki0
 
Auch wieder ein sehr cooler Beat. Das Intro ist noch annehmbar. Du steigst direkt mit der selben Stimmlage, wie in Runde 1 ein. Du hast wieder viele Shuffles eingebaut, die du sauber rüberbringst. Nur Stimmlich ist mir das im großen und ganzen zu Monoton. Du bist zwar sicher, schön arrogant, aber du switcht ja garnicht mal die Stimmlage. Einfach etwas mehr aus dir rauskommen. Mir ist nach einem mal hören allerdings auch keine Zeile hängengeblieben. Technisch diesmal auch schwächer als in Runde 1. Du rappst hier zwar souverän drauf, aber Textlich leider nicht gut. Dein Versuch Doppelreime einzubauen war nur halb so gut. Du hast manche Reimen sehr unsauber getextet, wo sich dann nur die Enden reimen, aber du betonst sie wie Doppelreime bzw versuchst mit gewollter Betonung & mit Biegen & Brechen daraus einen Reim zu basteln. Diese Runde ist leider auch wieder viel zu kurz. Bitte bau das nächste mal noch eine Hook ein. Ich würde gerne mal hören, ob du ja vielleicht eine Musikalische Ader hast oder sowas. Mische mir hier etwas zu Hallig, das kannst du sicherlich meiden, zB bei anderen Örtlichkeiten recorden oder per Mische nochmal etwas zu retten. Wenn du über genügend Geld verfügst, würde ich dir sogar eine Gesangskabine empfehlen, die du dir selbst bauen oder direkt kaufen kannst. Bitte bring mehr Variation rein. So ist es eine durchschnittliche Runde. test450
 
Ruhigerer Beat, mehr was für Atmo. Aber mal sehen. Deine Stimme beweist wieder ähnlich Potential, aber wirkt hier auf Dauer schwächer. Da muss mehr Power dahinter, mehr Zug, mehr Abwechslung. Es zieht einen nicht richtig mit. Dein Flow ist solide, viel Doubletimeshit, im Großen und Ganzen ordentlich am Takt, vlt zwei, drei kleine Unsicherheiten wieder, ein, zwei Stellen, die mir nicht so zugesagt haben, wie sie im Flow gesetzt sind, zum Ende raus hauptsächlich. Aber echt solide durchgeflowed, stark für Entry. Textlich nicht so viel sagen. Am Anfang kommt's bisschen wie 'ne Art Story, Zusammenfassung der Dinge, die dein Gegner macht/gemacht hat. Da läuft leider nicht viel an Highlights. Sicher sind Pointen vorhanden, aber diese sind zum einen nicht besonders aussagekräftig, cool formuliert o.Ä. und zum anderen nicht besonders gesetzt und delivered. Also es zieht vieles einfach nur vorbei. Deine Stimme muss die Sachen stärker rüberbringen. "Du wirst beschnitten wie Audiotakes" hahaha. So 'ne Line kann man nicht mehr bringen. Und wenn man sie dennoch bringt, dann setzt man sie nicht ans Ende, denn sie ist leider nur ein bad wordplay. Auch im Zusammenhang mit diesem vorangegangenen "du bist doch gay", nicht so dope. Sicher so 'ne Line, die dir auf deinem Weg dabei hilft ein Gefühl für Pointen zu entwickeln, aber nicht viel mehr. Deine Reime sind auch noch etwas dürftig. Du versuchst einiges, aber zweckst viel. Letzte Runde hat mich das auch etwas gestört, da waren aber z.B. auch einige sehr einfache Reime drin, die mich da eher gestört haben. Runde 2 ebenso eine schwierige Sache. Würde Manuskript besser texten, dann wäre das Ding hier für Saivo kritisch. So aber.. hm. Ich find's ein wenig stärker gerappt von Manuskript, aber er dominiert hier nicht, Saivo hält da durchaus auch gut dagegen. Draw. Tondichter1
 
Runde 2 rück 29.04.2019 23:21:07.317478 Saivo36
 
Dein Einstieg ist gleich viel angenehmer und angepasster an den Beat, du klingst auch etwas monoton aber eine Stufe dicker als er. Die abgelehnt Line ist super cool haha. Der Rest ist aber wieder generisch und eher weniger cool. Hättest du mal darauf aufgebaut dass er nicht reingekommen ist. Alles in allen, kommst einfach besser mehr muss man hier nicht sagen und ein schönes Highlight gehabt. Ist ein klares Ding hier wieder. Aki1
 
Du hast auch ein gleichlanges Intro, passt noch. Du steigst schonmal lustig ein. Die "Kümmert mich" - Zeile war direkt mal stumpf, aber stumpf ist manchmal sehr effektiv. Deine "nach zu Googlen"- Zeile war gut, die "abgelehnt" - Zeile auch. Wenn du Zeilen bringst, wo du auf Zeilen eingehst, die dein Gegner gebracht hast, solltest du uns vielleicht etwas zitieren was genau da abging - schade! Restlichen Zeilen eher irrelevant. Technisch solide, aber keine Highlights. Flowlich bist du sauber & hast Variation. Auch du baust Shuffles ein, die richtig Fett kommen. Du hast eine druckvolle Stimme, die sicher klingt. Nur in der Stimmlage fehlt es dir an Variation. Es ist einfach langweilig, nur diese eine Stimmlage geboten zu bekommen. Wieder den selben Tipp wie in Runde 1: Hooks & Variationen einbauen! Du möchtest Routine sammeln? Dann musst du nun einen Schritt weitergehen. Trau dich neue Dinge auszuprobieren & wenn du dich noch nicht traust sie hochzuladen, kann ja sein, dann üb wenigstens für dich, dann sammelst du auch rasch in neuen Dingen Routine. Die Routine ist das A & O. Die Runde gefällt mir im ganzen nochmal eine Ecke besser. Ich gebe dir in Runde 2 den Punkt, aber bitte geht beide meinen Tipps nach. test451
 
Du kommst wieder stumpfer rein in Sachen Stimme. Ich kann das wirklich schwer beschreiben, als wäre dein Stimmeinsatz "hohl" iwie. Du bist präsent, aber es kommt kein Feeling rüber. Da muss mehr Leben rein. Versuch vlt wirklich mal deine Stimme etwas höher zu nehmen. Ich weiß, du wirst sicher auch deine tiefere Stimme präsentieren wollen, aber da sehe ich momentan einfach nicht die Power, die du brauchst. Wenn du deine Stimme höher nimmst und versuchst aggressiver/arroganter zu delivern, dann entwickelt der Druck in der Stimme besser. Du lernst, deine Stimme bewusster einzusetzen und zu kontrollieren. Flowlich durchaus auch solide, bisschen weniger schnell, dadurch mehr Textpräsenz, wie ich finde, joa. Ist halt so ok, noch kein richtiger Drive 'bei, hier und da auch im Zusammenhang mit dem Stimmeinsatz etwas unlocker, aber joa. Solide halt. Deine Cuts stören mich hier aber nochmal mehr, weil sie sich häufen. Achte bitte wirklich darauf, dass man's nicht hört, wenn du's schon machen musst. Und da kann ich auch gleich den Bogen zu deinem Text spannen. "Aber was war bei dir bei Sekunde 47". Come on. Ich meine klar, legitim, wenn er da gecuttet hat, ist mir tatsächlich nicht mal so stark aufgefallen, kp woran das lag, vlt hat er's cleverer gemacht, vlt ist's in seinem Flow gut untergegangen, egal. Auf jeden Fall ist das Verhältnis aber ein anderes. Bei dir häufen sich die Cuts wirklich, das stört. Und eine bloße stumpfe Faktenerwähnung macht noch lange keinen Konter. Hättest du's ironisch delivered, wär's tatsächlich gar nicht so schlecht gewesen. So aber pseudo-ernst, greift auf diese Weise einfach nicht. "Doch eins ist klar, dass du kümmerlich bist" Um Himmels Willen. Mach das bitte nicht. Die Line hat keine Funktion, außer diesen Reim und der Reim ist nun mal nicht nice. Ansonsten beziehst du dich gut auf den gegenerischen Text, wirklich gar keine Frage. Paar Wahrheiten waren 'bei, 'paar Ideen solide, in ihrer Ausführung aber leider etwas platt. Du musst schauen, dass du deine Pointen besser ausformulierst, mehr spielst, mehr Überlegenheit durch deine Formulierungen (und natürlich auch deine Delivery) suggerierst. Du kannst ruhig die Fakten auf den Tisch legen, aber dann mach's spielerischer. Runde 2 ebenso eine schwierige Sache. Würde Manuskript besser texten, dann wäre das Ding hier für Saivo kritisch. So aber.. hm. Ich find's ein wenig stärker gerappt von Manuskript, aber er dominiert hier nicht, Saivo hält da durchaus auch gut dagegen. Draw. Tondichter1
 
Runde 3 hin 03.05.2019 19:16:09.583841 Saivo41
 
Das hier ist wieder richtig Spongebozz likes, pls no :( Wer ist Stalker? Egal der Text ist irgendwie nichssagend bis auf die Pilot Line, der Rap wie in den Runden davor, aber es passt mir irgendwie nicht zum Beat. Der Beat ist etwas melancholischer und du kommst so mit Power. Aki0
 
Deeper Beat. Ich erwarte eine lustige Storyteller Runde, die ihn richtig auf den Zahn fühlt. Mal sehen ob wir sowas geboten bekommen oder eher eine normale Saivo Runde. Du kommst erneut mit 12 Sekunden Intro, ja passt noch. Dein Einstieg ist wieder schön fett. Du bist Flowlich wieder sehr On-Point & auch wieder Variabel. Es passt hier schon alles zusammen. Stimmlich sicher, druckvoll. Aber erneut muss ich erwähnen, dass du keine Variationen in die Stimmlage einbaust. Technisch warst du solide, aber mehr auch nicht. Du hast deinen eigenen Standard, der ist okay. Deine "Stalker69" Zeile war lustig - schöne Übertreibung, oder Realtalk?? weiß man nicht. Der Rest leider wieder ziemlich irrelevant. Die Runde ist auch wieder sehr kurz. Bau bitte Hooks ein. Ich würde so gerne mehr Variation von dir hören. Alle 3 Runden deinerseits klingen gleich, nur auf unterschiedlichen Beats. Spiel etwas rum. Textlich musst du auch um einiges besser werden. Dazu könntest du recherchieren, wie dein Gegner in den letzten Runden war, dann schauen ob da irgendeine Zeile war die zB garkeinen Sinn ergeben hat & bam! eine gute Idee, die richtig sitzen könnte. Du hast in Runde 1 schön mit seinem Namen gespielt, aber mehr kam nicht bei rum - schade! Trotzdem danke fürs Battle. Raptechnisch gut dabei. test451
 
Schwieriger Beatpick. Würde ich wirklich nicht nehmen, an deiner Stelle. Du kannst die Atmo des Beats noch nicht handlen. Dein Stimmeinsatz ist mir wieder zu hohl, zu wenig Power, zu wenig "Leidenschaft", wenn ich das mal so sagen darf. Hinterlässt auch iwie so'n Kollegah-Feeling, wenn ich ehrlich bin. Aber eher das des neueren, also in meinen Augen weniger positiv. Es trieft einfach vor Pathos in seiner Art, Beat und Stimme wollen Atmo rüberbringen, aber es ist nicht wirklich authentisch, nicht präsent genug. Bzw auf eine unangenehme Art präsent, u know. Flow ist mir stellenweise zu staccato, ansonsten wieder großteils on point, voll ok. Da muss trotzdem mehr passieren, mehr Drive rein, mehr Flavour. Und da sind wir auch schon wieder beim Text. Ich muss mich wirklich stark zurückhalten, denn ich will nicht schon wieder so viele Einzelsachen rausgreifen, die mich stören. Ich könnte gerade wieder Romane schreiben, glaub mir. Du bist wirklich so übertrieben ernst in deiner Art und haust uns die Aussagen um die Ohren, die Wahrheiten über deinen Gegner und deliverst das, als ob die ihn jetzt komplett aus'm Leben nehmen. Was leider die Wirkung verstärkt, dass sie das nicht tun, verstehst du? Auch mit diesen Adlibs teilweise im Hintergrund, einmal dieses "guckt's doch nach" oder so ähnlich und dieses Lachen nach der einen Line, als wäre sie der Burner gewesen. Das hat keine krasse Wirkung, sorry. "Rast nicht aus, aber Manuskript du kannst nicht flowen" was ist das denn für 'ne Line? Platter geht's nicht. Kein Wortspiel, keine clevere Verpackung oder iwas, einfach nur diese Aussage. Das zieht einfach nicht. Ich merk' schon, ganz ohne Zitate komme ich doch nicht weiter. Das Hausaufgabending im Grund gar nicht schlecht, aber mir doch ein wenig zu konstruiert. Das Ende ist dann wieder die Kirsche auf der Sahnetorte. "[...] und hier komplett in der Luft zerrissen, du Manuskript!" holy. Ich kann's halt nicht mal richtig Worte fassen, warum ich das ganz und gar nicht gut finde. Dieses angehängte "Du Manuskript" ist einfach so unfreiwillig komisch, weil du's rüberbringst als wär's die heftigste Beleidigung, u know. Kannst du einfach nicht so machen. Letzter Eindruck der Runde zählt immer. Runde 3 iwie ernüchternd. Alles in allem muss ich's aber an die HR geben, auch wenn mir da einige Dinge sauer aufstoßen. Manuskript in der letzten Runde leider mit seiner schwächsten Leistung im Battle. Punkt an die HR. Tondichter1
 
Runde 3 rück 07.05.2019 13:17:58.106335 Manuskript23
 
MAN, das ist schon deutlich geiler als in den Runden davor, du passt dich gut dem Beat an. Was ist aber ein ROBOTER SPITTER, bitte hinterfrag mal deine Lines. Macht nichts, textlich nehmt ihr euch hier beide nicht so viel raus, aber du kommst einfach besser hier auf den Beat und das reicht für den Punkt an der Stelle meiner Meinung nach. PS: du hättest aber stimmlich ruhig etwas variieren können und das nicht bis zum Ende durchziehen müssen. Aki1
 
Dein Einstieg gleich gut gekontert. Du bist sofort eigenkritisch an die Sache rangegangen. Danach leider wieder abgelassen & auf das Niveau des heutigen Deutschrap gesunken. Zum Glück nicht lange. Die "Stumme Schrei"- Zeile war gut, aber auch bei dir ist der Rest nicht erwähnenswert. Okay, du schreibst Abschlussprüfungen, dann kann man aber dennoch etwas mehr Mühe in die Runde setzen - Schade! Stimmlich bist du nicht so sicher wie in den letzten Runden. Du klingst etwas lustlos. Auch bei dir ist die Variation ein Problem. Bei der "Flunker, weil" Zeile hast du die Betonung etwas unnatürlich mitgenommen. Da kann man auch mal umschreiben, wenn man merkt, dass da etwas nicht passt. Soweit ist das solide. Aber du musst auch wie dein Gegner an Variation arbeiten. Bau Hooks ein. Hier hast du leider nicht soviele Shuffles wie sonst geboten. Runde 1 eure beste Runde hier. Nehmt euch mehr Zeit für euren Text, dann wird das auch. Ich bin mir sicher, dass ihr es könnt, nur ihr habt keinen Bock! Schade eigentlich. Talant ist bei beiden eindeutig vorhanden. Im großen & ganzen ist die HR noch etwas dran. Ich gebe den Punkt in Runde 3 an die HR. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg. Hoffentlich meistert ihr eure Prüfungen. test450
 
Dein Stimmeinsatz ist zu monoton. Warum gehst du so tief? Du bist nicht unsicher, aber einfach auf Dauer langweilig, ohne richtig was rüber zu bringen. Dein Einstieg kommt noch am Besten. Dein Flow ist hier auch am unspektakulärsten, wie ich finde. Hat immer noch paar kleine Dinger drin, die interessant sind, aber der Großteil des Bilds ist eher so hm. Solide, aber haut jetzt nicht um. Dein Text ist ebenso unspektakulär. Weiß nicht, blieb nicht viel hängen, Abschluss ist legitim, aber im Endeffekt vain. Kp, was ich dazu sagen soll. Es zieht so dahin, du catchest die Atmo des Beats stückweise ganz gut, aber es ist keine Line, die kicked. Echt schade. Runde 3 iwie ernüchternd. Alles in allem muss ich's aber an die HR geben, auch wenn mir da einige Dinge sauer aufstoßen. Manuskript in der letzten Runde leider mit seiner schwächsten Leistung im Battle. Punkt an die HR. Tondichter0