Battledetails

sHizOfRed vs. Steel (15 : 17)

Frist:48 Stunden
PartWannWerDownloads
Runde 1 hin 04.01.2012 15:17:31.125548 sHizOfRed1012
 
Eine schöne Runde! Klingt alles rund und gekonnt. Hab da eigentlich wenig auszusetzen. Hätte mich vllt gefreut wenn die Punches jetzt ein wenig härter gewesen wären, aber der Beat und dein Stimmeneinsatz harmonieren so gut zusammen, das dies nur 2t.rangig ist. Super! J@y611
 
Beat find ich pervers geil, auch wenn er kaum ws Anderes als Doubletime zulässt! Stimmlich kommst du sehr interessant wie ich finde...du hast ne sehr ansprechende Mischung aus Aggression und Smoothness in deinem Stimmeinsatz! Diese angerauhten Betonungen die du in der Hook anwendest krönen das Ganze dann nochmal! Stimmlich schonmal ne extrem gute Leistung hier, das hat einfach Style! Flowtechnisch ist das jetzt durchgehend ne schön saubere Doubletime, die ber keinesfalls monoton rüberkommt, da du, trotz des flotten Flows, genug bwechslung reinbringst indem du mit der Stimmlage spielst oder kurz in Halftime switched! Textlich hast du n paar wirklich gut gereimte Punches dabei, aber auch n paar zu simpel zw. unsauber gereimte Passagen, in denen die Linez dann auch nicht so reinklatschen...Definitiv ne geile Runde, die mit n paar besseren Punches aber zweifellos noch unfickbarer gewesen wär! Guter Einstieg ins Battle! DeeLah1
 
Schöner Beat. Was einem sofort auffällt, dass du perfekt mit ihm harmonierst. Schön mit den Betonungen gespielt und auch mal den Flow geswitcht. Stimmlich passt das 1a. Textlich könnte es mehr punchen, aber ich bin auch so schon durchaus positiv von der Runde überrascht, da schau ich dann gerne mal drüber hinweg. Top Vorlage. Jace1
 
Ich kanns hier sehr kurz machen: Es gibt wenige Runden, in denen Beat und Stimme so krass miteinander verschmelzen, als sei es füreinander geschmiedet worden. Aber diese hier ist so eine. Ein Bollwerk, einfach super einheitlich und schwer zu knacken. Selbst kleine textlich Mängel können dem nix anhaben. Power! teeweh1
 
Laaanges Intro. Deine Stimme ist etwas leise gemischt. Wieso nennst du deinen Gegner „Nigga“? Flowlich ist die Runde ganz cool, wird nach einer Weile allerdings etwas zu gleichförmig. Gestalte das mal abwechslungsreicher. Deine Hook hebt sich ganz cool vom Rest ab. Inhaltlich ist die Runde teils etwas zu oberflächlich. Versuch dir mal einfallsreichere Punches zu überlegen. Ansonsten legst du hier aber solide vor! Tingeltangel Rob0
 
Flowtechnisch ratterst du das schon sehr nett runter... trotz dem schnellen Grundschema schaffst du es nichtsdestotrotz noch abwechslungsreiche Passagen einzubauen... nice.. da sieht man dann auch schonmal ueber die zwei kleineren Unsicherheiten hinweg. Dem hingegen kommt mir die Stimme einfach zu lasch ... du kontrollierst sie zwar ganz ordentlich, aber da ist zu wenig hinter... auch die Betonungen sind dann doch recht einseitig ... die Hook bringt da zwar nochmal mehr Power rein, aber das wars dann auch.... textlich fand ich die Vorstellung ziemlich schwach...reimtechnisch zu schwankend, groesstenteils aber in die schwaechere Richtung... inhaltlich mit vielen altbekannten Lines gefuellt (z.B. Jungfernhaeutchen). ghodd1
 
Als ersten fällt auf dass die Stimme etwas lauter sein dürfte. Stimmeinsatz kommt mit druck und die Betonungen passen gut und variieren mit dem Flow, gefällt ganz gut. Textlich sind da einige gute Lines bei, puncht alles ganz ordentlich. Gute Vorlage. Tomzen1
 
Du gehst stimmlich leider etwas unter. Schade, eigentlich hättest du stimmlich ganz gut zum Beat gepasst. Etwas mehr Druck, etwas lauter…flowlich kommst du sauber, hättest nen Ticken mehr variieren können. Passt insgesamt auf jeden Fall gut auf den Beat. Textlich sind paar chillige Lines drin, aber auch einiges zum Lückenfüllen. Mehr Punch auf den Text verteilen, noch bißchen Wortwitz mit rein, dann entertained das schon ganz gut. test790
 
Runde 1 rück 05.01.2012 22:40:14.848256 Steel725
 
Der Stimmeneinsatz passt, dennoch finde ich ihn im direkten Vergleich nicht so passend wie die HR, obwohl sie doch druckvoller ist. Textlich fehlen mir hier ebenfalls die "guten" Lines, damit meine ich einfach diese "Kracher". Was aber auch hier der Runde nichts abtut, denn die R1 von euch ist auf sehr hohem Niveau, da kann man einfach nichts kritisieren. Ich tendiere offen Gestanden aufgrund des Gesamtsounds zur HR. Hier sind zwei gleichwertig gute Runden und da kann nur der persönliche Geschmack entscheiden. Da mir ein "ich finde den nur wegen meines Geschmackes besser" zu schwammig ist und es für meine Verhältnisse zu unpräzise als Begründung ist, gebe ich hier ein echt knappes DRAW! J@y611
 
Stimmlich gefiel mit dein Gegner eindeutig besser! Du gehst jetzt zu übertrieben, zu überzogen und gekünzelt an die Runde...Ich steh zwar auf rauhe, aggressive Stimmeinsätze, aber du übertreibst es definitiv und beweist kein Fingerspitzengefühl für den Beat! Flowtechnisch hälst du dafür mehr als gut mit...auch du kickst schön saubere Doubletimes, musst aber im zweiten Part dann doch öfter in den langsameren Flow wechseln, da du scheinbar keine Ideen mehr hattest was Variation angeht...aber man muss dazu auch sagen, dass es immer sehr undankbar ist reine Doubletimerunden kontern zu müssen, da man für Konterzeilen halt mehr "Platz" bzw. Länge benötigt um sie auch bummsend formulieren zu können! Ich weiss wie hart da sist mein Freund und angesichts dieser Tatsache muss ich schon sagen, dass du hier mehr als stark dagegen hälst! *Daumen hoch* Textlich hast du deinen Soll erfüllt...du konterst viel der Hinrunde, lässt kaum was auf der Strecke...Die KOnter sind zwar alle nicht wirklich das gelbe vom Ei, aber du musstest ja, wie schon angesprochen, auch flowtechnisch halbwegs so interessant kommen wie dein Gegner! Alles in Einem hast du gut dagegen gehalten und erkämpfst dir hier ein verdientes Draw! DeeLah1
 
Das Intro ist wirklich etwas zu lang. Beim ersten hören der Runde dachte ich mir, ob du gegen deinen Gegner oder gegen den Beat rappst. Stimmlich harmonierte die Vorlage deutlich besser mit dem Beat und auch die Flowswitches waren in der HR vom Timing angenehmer. Textlich hältst du gut dagegen, im Gesamtbild reicht es hier leider dennoch nicht ganz. Jace0
 
Der erste Part hält sehr gut dagegen. Auch du drückst dem Beat deinen eigenen Stempel auf. Leider wirkt dieser Singsang im Mittelteil eher deplaziert und im zweiten Part schwächelst du dann in Sachen Flow etwas,...das ist mir zu behebig. Der Stimmeinsatz in Part 2 wirkt dann auch nicht mehr so authentisch wie zuvor, schade. Textlich kannst du da auch nix mehr groß rausreißen. Gute Leistung von beiden! teeweh0
 
Haha, joa, das Intro nervt echt. Auf jeden ein geiler Stimmeinsatz hier. Du klingst auch nicht so hoch wie sonst. Kommt gut auf dem Beat. Insgesamt geht die Runde einfach deutlicher nach Vorne. Flowlich hältst du auch gut dagegen und baust mehr Abwechslung ein. Die Betonungen bei den langsameren Lines klingen zwar etwas überzogen, aber ansonsten überzeugst du hier, auch von den Kontern her, im Gesamtbild einen Tick mehr. Tingeltangel Rob1
 
Dann cutte das Intro doch weg. Am Anfang haspelst du etwas rum und vernuschelst deswegen auch ein wenig von deinem Text... faengst dich dann aber schnell und flowst auch ordentlich nach vorne... manchmal aber etwas zu uebertrieben... dafuer kommt dein Stimmeinsatz aber um einiges STEELsicherer..höhö... jedenfalls zeigst du hier genau das, was ich bei deinem Gegner in dem Punkt vermisst habe... Hook in etwa gleichwertig... textlich okay mit zwei-drei ganz netten Kontern ... da ich deinen Gegenueber hier vom Flow aber konstruierter finde, reicht das nur zum Draw. ghodd1
 
Hier is die Stimme lauter aber was geht da mit den Höhen, tut mehr als einmal weh im Ohr. Stimmeinsatz auch sehr Druckvoll. Allerdings hat dein Gegner in Betonungen und Flow mehr abwechslung gebracht. Textlich seh ich deinen Gegner Leicht vorne. Viele deiner Konter kommen nich ganz an die Vorlagen dran. Tomzen0
 
Kommst stimmlich auch ganz cool, passt dich gut dem Beat an. Flowlich gehst du gut ab, variierst etwas mehr. Textlich hätte ich mir etwas mehr Konter gewünscht. Du greifst zwar schon einiges auf und konterst das auch gut, aber ein bißchen mehr hätte mich auch etwas mehr unterhalten. Punkt trotzdem knapp für dich. test791
 
Runde 2 hin 07.01.2012 17:59:42.718674 Steel770
 
Boah, wieder eine koole Runde. Was mir auffällt ist, das dein Text scheinbar auf Humor geschrieben ist, aber irgendwie teile ich den nicht. Zum Beispiel bei dem Text von be$$er (da es ja scheinbar sein Beat ist), ist die Stimme nicht so laut gedoubled und der Humor bzw. der Sarkasmus wirkt viel stärker als bei dir. Du flowst ontop d.h. der musikalische Aspekt ist hier viel hervorstechender als das was du rüberbringst. Deine Lines sind echt fresh, mich hats gewundert wieso mich das nur nicht so geflasht hat. Ich denke der Grund liegt echt an der druckvollen Betonung die in dieser Kombination nicht so gut rüberkommt. Vllt eher nicht doublen (bzw Doubles sehr viel leiser mischen) und dann so einen Style fahren oder aber Punchen mit Vergleichen. Klingt jetzt wie eine riesige Kritik aber es ist nur ein Vorschlag, die Runde ist eine Bombe um es klar auszudrücken! J@y610
 
Crazy Beat! Jetzt kommst du stimmlich um Einiges angenehmer als noch in deiner ersten Runde, hier passt der Grundstimmeinsatz und es klingt keineswegs übertrieben oder gar künstlich...so solltest du das immer bringen!!! Flowtechnisch find ich lediglich die Hook sehr ansprechend, der Rest plätschert irgendwie kkomplett belanglos vor sich hin...es wird langsam mal Zeit, dass auch du mit ausschlaggebenden Flowvariationen beginnst, sonst wird das Nix mehr mit Aufstieg ;) Du hast die ganze Runde die Reime durchweg gleich betont und ds geht mir ehrlich gesagt schon seit n paar Battles bei dir n bischen auf den Senkel...du betonst die Reime so über, so unnötig...wir wissen schon was sich wo reimt, dass muss du uns nicht so überdeutlich präsentieren...guck mal, dass du dahingehend zukünftig n bischen geschmeidiger agierst Steel! Textlich einige sehr geile Punchlines dabei...ich möchte hier garnicht anfangen,, die ganzen guten Punches rauszuschreiben, sonst würde das Vote zu lang werden! Textlich eine deiner besten Runden die ich kenne, flowtechnisch allerdings zu langweilig mein Lieber! DeeLah0
 
Stimmlich hier schon viel besser. Der Beat steht dir, auch wenn du mich hier ein wenig an Be$$er erinnerst. Flowlich variierst du hier auch ordentlich und spielst mit den Betonungen. Textlich folgt eine Nette Line nach der anderen. Hab hier nicht viel zu meckern. Jace1
 
Der Einstieg wirkt soooo gezweckt :( Danach gehst du aber gut ab. Von Battle zu Battle merkt man immer mehr, wie du deinen Style findest und versuchst zu perfektionieren. Schön zu hören. :) Die Shuffles sind schön knackig und lockern das Ganze gut auf. Deine spitzen Betonungen passen gut auf den Beat und die Hook rundet nochmal schön ab. Jetzt wo du quasi nur noch kleine Abschleifungen am Style vornehmen musst, geb ich dir einen anderen Kritikpunkt mit auf den Weg. Arbeite an deinem Schreibstil. Der wirkt noch etwas standardisiert und hier und da sind unschöne Füllwörter zu hören...so ein "jetzt" und "dann" um den Takt zu füllen, klingt in meinen Ohren falsch plaziert irgendwie doof. Dann lieber ein anderes Adjektiv in der Line nehmen, dass ne Silbe mehr hat oder so. Hoffe, du verstehst, was ich meine :) War jetzt sehr kleinlich, insgesamt gefällt mir die Runde sehr gut. teeweh1
 
Dein Einstieg ist reimtechnisch ganz nett, klingt aber noch zu konstruiert und zweckmäßig. Hier hören sich deine Betonungen teils wieder zu überzogen an und einige Cuts hört man noch zu deutlich raus. Versuch die besser zu kaschieren. Ansonsten gestaltest du die Runde wieder abwechslungsreich. Statt den überspitzten Betonungen solltest du zwischendurch mal wieder etwas aggressiver betonen. Aber auf dem Beat passt das ja soweit ganz gut. Is schon ne korrekte Vorlage. Tingeltangel Rob0
 
Herjemine, was ein Scheissbeat. Jedoch kann man dir hier nicht absprechen, dass du durchaus dope drauf rappst.. ich mags eh lieber, wenn du die Stimme wie hier fuer deine Verhaeltnisse etwas laessiger einsetzt und dafuer dann sehr viel mehr in Sachen Flow abstylest ... vor allem die immer wieder kurz angedeuteten Doubletimestellen kommen aeusserst gut. Textlich tust du das Noetigste, was nach Einschaetzung der HR1 vom Gegner zu tun ist. ghodd1
 
Hier tut zumindest schon mal nichts weh. Stimme wieder gut eingesetzt. Betonungen könnten einfach etwas lockerer kommen. Flow rockt eigentlich aber wird über den Part hinweg etwas eintönig. Textlich eher durchwachsen, teileweise sind die Punches etwas weit her geholt. Tomzen1
 
Stylst hier auf jeden Fall fresh. Passt dich gut dem Beat an, spielst mit deiner Stimme. Flowlich sauber, passt auch genau zum Beat. Textlich manchmal bißchen strange, aber im Gesamten puncht es ganz gut. Hab hier sonst nichts zu kritisieren. test791
 
Runde 2 rück 09.01.2012 15:48:16.47659 sHizOfRed565
 
Arggh.. jaa genau das meinte ich.. es kommt so anders rüber (so viel fresher), wenn man nur die Endungen doubled. Textlich ziemlich gut und gekonnt ausgekontert.. Kann man nicht anders sagen, ich kannte dich bislang nicht oder du hast deinen Accountnamen gewechselt und ich erkenne deine Stimme nicht. Aber wie du hier deinen Gegner runterspielst und was für Vergleiche du bringst ist echt gut. Also generell finde ich nach langer Erfahrung, das die gleichen Begegnungen auf anderen Beats immer auch anders ausgehen können. Dieser Beat sorgt dafür das man mit viel Aussagekraft spielen muss. Schon dein Einstieg wie du deinen Gegner praktisch degradierst ihm unterstellst Unsinniges von sich zu geben um dann mit eigenen Vergleichen zu punkten, sowas beeinflusst die Wirkung eines vllt sogar gar nicht so starken Konters. Aber er wirkt halt automatisch viel stärker. Sowas ist besser wie diese Standart Dinger, wo Fronts nur aufgegriffen werden, aber im Grunde gar nicht wirklich gekontert. Wie gesagt kann hier auch nichts kritisieren, so passt das einfach ideal zu dem Beat. Punkt an RR! J@y611
 
Stimmlich kommst du, wir erwartet, recht unterhaltsam und mitreißend! Wieder hast dun sehr kontrollierten Stimmeinsatz, der eine perfekte Mischung aus Aggression und Verachtung vorweist...ich find das einfach frisch, du scheinst dich jeder Beatatmosphäre spielend anzupassen ohne Proibleme dabei zu haben! Flowtechnisch seh ich dich auf Augenhöhe mit Steel, aber man muss schon sagen, dass du eindeutig n bischen gewiefter agierst als Steel was den Flow angeht...du bringst technisch gesehn genau so wenig Variation rein wie dein Gegner, spielst aber zwischendurch gut mit deinen Endbetonungen und gaukelst dem Zuhörer so eine gewisse Abwechslung vor....das find ich top und das passt blendend zum Beat! Textlich konterst du extrem lustig, direkt die ersten beiden Linez haben mich zum Lachen gebracht, top mein Freund! Die Stelle wo du Steel nachmachst hab ich auch gut gefeiert, das klingt fast 1 zu 1 wie dein Gegenüber! In Runde2 hab ich mich von deiner Runde eindeutig mehr unterhalten gefühlt als von der Hinrunde und auch wenn diese textlich extrem stark war, hast du hier den Punkt verdient! Einfach stylisch! DeeLah1
 
Die Stimme ist etwas zu laut abgemischt. Flowlich wirst du auf dem Beat etwas zu zäh, da hat Steel mehr Tempo gemacht. Stimmlich gefällt mir das grade wieder sehr gut und wie du mit den Betonungen spielst, ist richtig gut und unterstreichen die ironischen Lines perfekt. Die Steel Imitation ist dir gut gelungen. Einige schöne Konter. Kann mich hier nicht wirklich entscheiden. Draw. Jace1
 
Hier kannst du deinen Style irgendwie nicht so recht entfalten. Teilweise gefällt mir das gut, wenn du mit der Stimme runtergehst, aber da du das zu selten machst, harmoniert das in meinen Ohren nicht so. Der Einstieg wirkt etwas hingekackt und auch sonst seh ich Steel hier vom Flow vorn. War bei ihm einfach knackiger und besser zur Pianomelodie des Beats passend. Textlich bist du auch nicht so der Kracher hier. Die Imitation am Ende ist aber sehr witzig :D Reicht dennoch nicht für den Punkt. teeweh0
 
Haha, der erste Konter entertaint schon mal ganz geil. Auf dem Beat kommst du auch ganz nice. Deine Betonungen und dein Stimmeinsatz klingen natürlicher und zudem konterst du ganz cool. Hier kommst du deutlich authentischer rüber, als noch in Runde 1. Das Blatt scheint sich tatsächlich zu wenden. Du hast die Vorlage echt ganz ordentlich auseinander genommen. Flowlich solltest du noch nen Tick mehr Abwechslung einbauen, aber ansonsten entertainst du auch einfach mehr. Selbst die Persiflage ist recht gut gelungen. Runde 3 wird es dann wohl entscheiden. Tingeltangel Rob1
 
Haha, der Einstieg ist so stumpf gut. Jedoch bist du flowtechnisch weitaus langweiliger und monotoner unterwegs als Steel. Da kommt einfach sehr schnell ein Gefuehl der Langeweile auf... auch mit der Stimme weisst du zu nem Großteil erneut nicht zu ueberzeugen...ist immer mal ein Wort drin, was leicht anders betont wird, aber das wars dann auch oftmals fuer ne laengere Zeit... Imitation in der Hook sehr nice...auch generell hier und da recht witzig gekontert... aber auch wieder paar Lines dabei, die schon sehr asbach sind... ghodd0
 
Hier passt die Stimme besser drauf. Flow find ich im gegensatz zu deine hr1 etwas schlicht und hier und da holpert er ein wenig. Stimmeinsatz aber wieder Druckvoll, Betonungen zwischendruch sehr gelangweilt und geleiert, das wär besser gegangen. Textlich find ich dich teilweise etwas harmlos. Tomzen1
 
Kommst auch sauber auf den Beat, flowlich und stimmlich. Aber hier fehlt dir wieder bißchen die Variation. Grad in der Stimme diesmal. Textlich hast du viel aufgegriffen und gekontert, das hat mir gut gefallen deshalb gibts das Draw. test791
 
Runde 3 hin 11.01.2012 15:15:37.596706 sHizOfRed581
 
Kurz und knackig. Die Besteck und Cut Line fand ich ganz funny. Ansonsten ging hier wohl doch etwas die Luft aus. Nach 2 knaller Runden wirkt diese doch relativ lasch. Hast dich aber in dem Battle gut verkauft, meiner Meinung habt ihr beide Headspotential. Macht weiter so! J@y611
 
Der Beat ist jetzt nicht grade vorteilhaft für deinen Style und Stimmeinsatz finde ich! Klingst n bischen zu "vorsichtig" auf das böse Instrumental und ich hab irgendwi edas Gefühl, dass dir der Elan abhanden gekommen ist...kann das sein, dass du hier keine Zeit mehr hattest? Flowtechnisch hast du mir in den anderen Runden auch weitaus besser gefallen, in dieser Runde klingt das alles n bischen lieblos und hingeklatscht! Keine schönen Flowwechsel, keine stylischen Betonungen usw. Alles das womit du mich in Runde1 und 2 so überzeuegn konntest, lässt du jetzt komplett außen vor und wichst hier son halbarschigen Mistscheiß hin...Bin etwas enttäuscht! Textlich sind die Reime jetzt auch schwächer als zuvor und man merkt, dass du immer das Erstbeste genommen hast was sich auch nur ansatzweise gereimt hat...Die Runde ist leider weit unter deinen Möglichkeiten und kein schöner Abschluss für das Battle! Man schade ey... DeeLah0
 
Hätte mir jetzt mal einen etwas flotteren Beat gewünscht. Die Runde plätschert ohne Highlights vor sich hin. Dir scheint hier etwas die Luft aus dem Battle gegangen zu sein. Textlich dennoch mit netten Einfällen, die du aber nicht mehr so überzeugend rüber bringst. Jace0
 
Ok, die Steel-Wortspiele müssen schon superinnovativ sein, um noch zu entertainen. Ist halt einfach sehr naheliegend ihn dahingehend zu fronten. Die Besteck-Line ging noch klar. Ansonsten flowst du hier sehr variabel. Reimtechnisch reißt du dir kein Bein aus, aber ziehst souverän dein Ding durch. Der Style passt gut gut auf den Beat, da kann man nix sagen. Der Abschluss ist etwas komisch geflowt und endet sehr abrupt. Gut vorgelegt, aber mir fehlt so ein bisschen ein Highlight. teeweh1
 
Kurze, aber knackige Runde. Du trittst in diesem Battle recht vielseitig auf. Flowlich easy und auch stimmlich smooth. Inhaltlich geht das abermals nicht sonderlich tief. Dir scheint das Kontern mehr zu liegen. In deinen Vorlagen schaffst du es nicht wirklich mich textlich zu unterhalten. Tingeltangel Rob0
 
Sind mir dann doch etwas zu viele Steel-Wordplays mittlerweile. Bist ja auch nicht der erste, der das macht und irgendwann wirds dann auch als Hörer oede... flowtechnisch deine mit Abstand schlechteste Runde... durchgehend gleich geflowt, mit durchgehend gleiche Betonungen ... klingst selbst schon arg desinteressiert.. und das uebertraegt sich dann auch auf mich ... textlich wie erwaehnt: Wenn es in diese Richtung von Gegnerbezug geht, muss es kreativer werden und nicht immer nur das Selbe sein... ghodd0
 
Also irgendwie sinkt dein Niveau von Runde zu Runde. Find dass du viel zu wenig auf den Beat eingehst. Passt da einfach nich zu. Textlich stechen nur die 3 Vergleiche mit seinem Namen raus, die aber auch nich wirklich punchen. Tomzen0
 
Hättest hier mehr mit dem Beat spielen können. Flowst auf jeden Fall gut durch, und im Endeffekt passt alles, aber hättest mehr mit deiner Stimme spielen können. Textlich waren paar gute Lines dabei. Lines wie die Snack - Besteck Line wirken eher zweckgereimt. Bißchen mehr Punch muss rein. test791
 
Runde 3 rück 13.01.2012 14:55:20.471749 Steel511
 
Diese lauten Doubles.. oh weh. Ich meine ich mach das selbst auch.. aber dann muss man auch gucken was für Gegner man hat und wie das rüber kommt im direkten Vergleich. Wieder kann ich mir der HR mehr anfangen. Sie ist so way above like betont das die RR wie ein verzweifelter schreiender Versuch wirkt mithalten zu können. Du hattest hier echt die Chance gehabt gute Konter zu bringen aber diese Guillotine Line.. nee man das geht besser. Da hat er dich schon eher verarscht mit dem eingebauten Cut. Schade man aber irgendwie warst du meiner Meinung nach (auch durch die Beatwahl) immer ein kleines Stück schwächer. Punkt an HR und vllt machst du ihn in einem Re-Battle platt.. dann aber auf Power Beats die eher zu dir passen. J@y610
 
Haha! Stimmlich gehst du jetzt auch sehr gut ab! Man merkt einfach, dass du hier noch Motivation und vorallem zeit für die Rückrunde hattest! Du klingst einfach stimmungsvoller und motivierter, da gibt es Nix dran zu rütteln! Flowtechnisch bist du auch anspruchsvoller und abwechslungreicher unterwegs als dein Gegner, da muss man man garnicht mehr viel zu schreiben! In Runde 3 lässt Steel seine ganze Routine kreisen, nutzt alle Schwächen der Hinrunde perfekt aus und übertrifft diese um gefühlte 200 Welten! Das Battle hat , bis auf die echt schwache Hr3, sehr gut gefallen! Beide Mcs in guter Form mit HOch- und Tiefpunkten! Danke dafür! Von mir ein 2:2 DeeLah1
 
Klingt deutlich bissiger. Du machst da weiter, wo du in der HR2 aufgehört hast. Flowlich und vom Stimmeinsatz kommst du deutlich energischer und passender zum Beat. Textlich nehmt ihr auch nicht viel. Im Gesamtbild liegt Steel hier vorne. Cooles Battle. Jace1
 
Der Einstieg überforderte mich stimmlich grad ein bisschen. Hättest etwas sanfter einsteigen können. Vom Flow hältst du gut dagegen, dafür passt du stimmlich nicht ganz so gut auf den Beat, aber das ist nur eine Sache von "Millimetern". Textlich schießt du souverän zurück, aber auch hier fehlt mir son Ding, wo ich die Augen aufreiße oder anfange zu lachen. Ihr habt beide einen ähnlichen Beatgeschmack und irgendwie fällt es mir aufs gesamte Battle schwer, einen klaren Sieger auszumachen, und mit dem Draw in dieser Runde ist auch mein Gesamtdraw besiegelt. Schönes Battle, Jungs! teeweh1
 
Jau, hier schießt du wieder solide zurück. Der Beat steht dir gut. Du klingst wieder überzeugter und weniger übertrieben, was die Betonungen betrifft. Auch du hast jetzt nicht die überkrassen Wortspiele drin, aber es klatscht halt einfach deutlicher. Die hr war nicht übel, aber du gibst hier noch mal ordentlich Stoff und holst dir dadurch knapp den Punkt. Korrektes Battle von euch! Tingeltangel Rob1
 
Kann man eigentlich nicht mehr viel zu sagen... du gehst mit sehr viel mehr elan an die Sache und das hoert man halt auch ... ich mag so Powerflows eh lieber als das Laidbackgehabe deines Gegners. Geht halt wieder streight nach vorne und hat diese wunderbar pissige Ueberlegenheit in der Stimme. Textlich fand ich dich dieses mal zwar auch nicht sonderlich toll, aber Flow und Stimmeinsatz reichen in Runde drei locker. ghodd1
 
Gefällst mir besser auf dem Beat. Stimmeinsatz usw. passt. Der ein oder andere Konter is ganz Ok aber auch hier oft sehr harmlos. Tomzen1
 
Du wirkst hier stylemäßig etwas überzogen….variierst halt mehr, aber an manchen Stellen passts nich so ganz. Flowst auch sauber durch. Textlich greifst du den Text vom Gegner auf, aber manche Konter (der Cut Konter) gehen mehr ins Leere. Hättest grade textlich ne Schippe drauf legen können. Find hier sticht keiner heraus. test791